Mario Göwe Metallbau in Brakel

Über uns

Historie

14. April 1980 wurde unser heutiges Familienunternehmen von Heinrich Göwe dem Schlossermeister und Schweißfachmann gegründet.

Nach einiger Zeit wurden Produktionsräume von einer bestehenden Schlosserei in Brakel angemietet.

1991 wurde im heutigen Industriegebiet eine von uns selbst errichtete Halle mit über 1000 Quadratmeter Fläche bezogen. Zur besonderen Erleichterung der Arbeit als Metallbauer wurde ein Brückenkran mit einer Zuglast von 5 Tonnen eingebaut.

1998 legte Mario Göwe die Meisterprüfung als Metallbauer vor der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe in Bielefeld ab.

2003 wurde die neue Firma Metallbau Mario Göwe gegründet.

2008 Anschaffung von neuen Lorch Schweißanlagen für den Edelstahl und Aluminiumbau.

2010 Kauf einer Ringwalze für die Bearbeitung von Profil / Rundbogenelementen aus Stahlprofiel.

2016 Zertifizierung vom Betrieb.
Anerkannter Schweißfachbetrieb
nach DIN EN 1090 - 2.
Zertifiziert für Stahltragwerke bis
EXC 2 nach EN 1090 -2.
Zertifitiert für thermisches Trennen
bis EXC 3.

2016 Brennschneidbetrieb für Metalle.

2016 Anschaffung einer CNC-Stanzmaschine.



Unsere Zertifikate





Wir bilden aus

Wir sind ein leistungsstarker und zielorientierter Metallbaubetrieb mit Sitz im Industriegebiet der Stadt Brakel.

Viele Lehrlinge haben bereits eine Ausbildung bei uns genossen und mit Erfolg bestanden. Die in unserem Unternehmen angebotenen Praktikumsstellen sind begehrt und werden gerne genutzt.

Zum heutigen Arbeitsumfang gehört der Metall- und Edelstahlbau. Mit unserem modernen Maschienenpark fertigen wir individuell nach Kundenwünschen Treppen, Geländer, Handläufe, Stahlkonstruktionen, Balkone , Überdachungen und vieles mehr an.

Metallbau Mario Göwe GmbH
Industriestr. 24
33034 Brakel

Fon 05272 / 77 86
Fax 05272 / 66 04
Mobil 0173 / 884 55 88

info@goewe-metallbau.de

Bürozeiten
Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Industriestr. 24
33034 Brakel
Fon 05272 / 77 86
Fax 05272 / 66 04
Mobil 0173 / 884 55 88
info@goewe-metallbau.de
facebookRSS